Was stellt man sich unter einem Workshop vor?
Wikipedia sagt ganz sachlich: „Ein Workshop ist im Bildungswesen eine Veranstaltung, in der eine kleinere Gruppe mit begrenzter Zeitdauer intensiv an einem Thema arbeitet. Ein Kennzeichen ist dabei die kooperative und moderierte Arbeitsweise an einem gemeinsamen Ziel.“
Ich koordiniere, moderiere und bringe jede Menge Arbeitsmaterial und Ideen mit, mache Vorschläge und erkläre. Sie suchen sich für Ihr Thema die Arbeitsmittel, die Sie brauchen und arbeiten konzentriert und fleißig daran. Dabei haben Sie jederzeit Gelegenheit, Andere im Team zu befragen oder zu beraten.
Als Fazit dieses gemeinsamen Arbeitens gehen Sie mit vielen neuen Eindrücken, Inspirationen – und mit einem Auftrag nach Hause.
Der Workshop endet nicht zu einer bestimmten Uhrzeit, sondern erst, wenn Sie Ihre „Hausaufgaben“ gemacht haben.